Sonntag, 30. November 2014

Advent, Advent ....

.... ein Lichtlein brennt.
Auch bei uns kehrt nun die Adventszeit ein und das Wichtigste ist
heute natürlich der Adventskranz.
 

Bei uns ist das nun kein Kranz im eigentlichen Sinn,
 obwohl Kränze habe ich schon auch gebunden,
aber die zeig ich euch ein anderes Mal,
sondern schon seit einigen Jahren ein "Adventsmetallding".
 
 
 
Nachdem wir viele Jahre in den Farben rot und Gold geschwelgt haben,
wollte ich letztes Jahr mal etwas Neues und
habe mich für weiss und silber entschieden.
Doch so ganz heimlich hat sich dieses Jahr
da und dort doch wieder rot eingeschlichen.
Für mich gehört rot halt einfach zur
Weihnachtszeit dazu.


Diese Schale ist so ein ganz Jahres Ding und 
steht bei uns immer auf der Ablage vor dem Kamin.
Der Jahreszeit entsprechend, wird sie jeweils wieder anders dekoriert.
Eben noch hatte es da Kastanien und Lampionblumen drin
und jetzt also viel verschiedenes Moos
 (gibt es ja jede Menge davon gratis bei uns im Garten ;-) ),
 Zapfen, kleine Holzstücke und Fliegenpilze.
 
 
Ein paar Sterne dürfen natürlich auch nicht fehlen und
über dem Ganzen hängt auch seit vielen Jahren
dieses Herz, dass einmal ein Geschenk von Herr Landidylle war.
 
 
Auch dieses wird jeweils etwas weihnachtlich
hergerichtet. Noch fehlt da die Lichterkette, die
stets Drumherum geschlungen wird. 


Und nach dem Motto, wenn schon denn schon,
gibt es bei uns auch noch einen zweiten Adventskranz.
 

Na, habt ihr ihn entdeckt?
 
 
Genau, hier ganz oben hängt er.
Auch so ein "Metallding"
(falls jemand weiss, wie man so was nennt, bitte melden),
das sich immer wieder anders dekorieren lässt.
 

Eben noch Hortensien in kleinen Gläsern und
nun weihnachtliche Engel.

 
 
 Ich weiss ja nicht, was ihr heute noch vorhabt,
ich muss mich jetzt aber beeilen, denn bei mir steht für dieses Jahr wohl
der letzte Outside-Flohmarkt auf
dem Programm und ich hoffe ja, dass ich gaaanz viel
alten Silber-Weihnachtsschmuck finde.
 
Ich wünsche euch auf jeden Fall einen gemütlichen
1. Adventssonntag.
 
 
 
Machts gut. Bis zum nächsten Mal.
 
Bernadette


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich sehr, wenn ihr einen Kommentar abgebt