Dienstag, 29. November 2016

Kränze, Kränze, Kränze


Kränze gehören für mich einfach unbedingt zur Weihnachtszeit dazu,
wie Kerzenlicht, Plätzchen und "last Christmas".
Auf die letzten zwei könnte ich ja zur Not verzichten,
aber niemals nie auf Kränze.

 
Also wurde auch dieses Jahr gebunden und gewunden.
 
 
 Ausserdem wurde ein kleines Schildchen, das ich mal auf einem Flohmarkt gefunden habe,
und nicht unbedingt meinem Geschmack entsprach, aber doch  eine gute Form hatte und
aus echtem Holz bestand, verwandelt.
Zuerst mit brauner, dann mit weisser und zum Schluss mit grauer Farbe darüber gepinselt
und danach mit alten Schablonen ein "NOEL" darauf getupft.
Damit die Buchstaben einigermassen gerade auf das Schild kamen,
habe ich sie zuerst mit einem Kreidestift vorgezeichnet.
 
 

Und hier kommt auch schon der nächste Kranz.
 

 
Diesen habe ich aus den Abschnitten unseres wilden Weines gewunden.
Damit er eine schöne runde Form erhielt, wurde er für zwei / drei Tage über einen
Metallkorb gestülpt.

 
Nun zieren beide unseren Hauseingang.
Mehr davon zeige ich euch aber dann ein anderes Mal.


Was ich euch aber noch zeigen kann, sind ein paar Bilder von Kränzen,
die ich während unseres letzten Winterurlaubs in den Bergen geschossen habe.


Vielleicht braucht ihr noch ein wenig Inspiration, wie ihr euren
Hauseingang oder ....
 

 
.... auch andere Ecken draussen an eurem Haus dekorieren könnt.


Zum Schluss schlüpfen wir aber auch noch kurz ins Haus hinein.
Ein schneller Blick auf unseren Adventskranz muss einfach noch sein,
 auch wenn es nicht wirklich ein Kranz geworden ist.
 

Eigentlich wollte ich ja dieses Jahr mal etwas anderes Neues,
aber aus Zeitmangel ist es dann doch wieder bei diesem weissen Kerzentablett geblieben.
 
 
Aber ich denke es passt ganz gut in diese Wohnzimmerecke.
 
Habt eine schöne erste Adventswoche.
 
Macht's gut. Bis zum nächsten Mal
 
Bernadette
 
 
 
verlinkt mit





Kommentare:

  1. Sehr schön deine ganze Deko. Der Adventskranz gefällt mir sehr gut. So ähnliche Zahlen haben wir auch an den Kerzen - nur in Rund.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bernadette,
    bei mir dürfen Kränze auch nicht fehlen.
    Ich liebe sie durch das ganze Jahr. Egal, ob sie groß oder klein sind.
    Deine Idee, den Kranz mit dem Schild zu schmücken, gefällt mir sehr.
    Hab noch eine schöne Woche.
    Alles Liebe,
    Manuela

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn ihr einen Kommentar abgebt