Dienstag, 1. November 2016

Einblicke in den Herbstgarten und 12tel-Blick

Ja, nun lässt es sich nicht mehr abstreiten,
der Herbst ist wirklich eingetroffen.
 

Gut, dass er uns mit weiterhin sonnigen Tagen verwöhnt.
 
 
Denn noch ist der Landidylle-Garten nicht ganz winterfest.
 
 
Also heisst es jeden Tag immer noch: ab in den Garten. :o)
 
 
Jetzt aber nach der Zeitumstellung,
ist die Zeit draussen abends auf 17.00 Uhr begrenzt.
 
 
Dass heisst aber auch, dass es wieder mehr Zeit für andere Projekt gibt.
 
 
Hoch im Kurs ist bei mir gerade das Häkeln und damit meine ich,
das Fertigstellen meines Bettüberwurfes, den ich schon im Februar
letzten Jahres (!) begonnen habe. Vielleicht kann ich euch also schon bald
einmal Bilder davon zeigen.
 
 
Ausserdem bin ich noch gar nicht dazu gekommen, die Bilder aus unserem
Bretagne-Urlaub im September zu sichten. Vielleicht gibt es dann auch davon hier
ein paar Schnappschüsse.
 
 
Heute aber, kann ich euch noch meinen 12tel-Blick vom Oktober zeigen.
Auch da ist es herbstlich geworden und die Blätter des Zierapfelbäumchens wechseln
von grün auf gelb, bevor sie dann abfallen und die wenigen Äpfelchen, die es
dieses Jahr gegeben hat, etwas besser sichtbar werden.
 
30. Oktober 2016
 

 
 
Allen die, wie ich, heute wegen des Feiertages nicht arbeiten müssen,
wünsche ich einen genau so sonnigen Tag, wie wir ihn haben. :o)
 
Macht's gut. Bis zum nächsten Mal.
 
Bernadette
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Ich war viel zu lang nicht bei dir, liebe Bernadette!
    Dein Garten mit den kunterbunten Blättern sieht toll aus!
    Ich bin schon sehr auf deinen gehäkelten Bettüberwurf gespannt. Da hast du dir ja ganz schön was vorgenommen. Aber du bist ja schon auf der Zielgeraden :)
    Ganz lieben Gruß und noch einen gemütlichen Abend,
    Trixi
    die den Tag mit Häkelzeug in der Sonne genossen hat :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Bernadette,
    ich möchte dir auch mal einen Kommentar da lassen :-) Ich schaue immer wahnsinnig gerne auf deinem Blog vorbei, dein Garten ist einfach nur traumhaft. So liebevoll und stilvoll dekoriert, das begeistert mich jedes Mal wieder. Auch in unserem Garten gibt es noch viel zu tun und leider wird die Zeit, die man draußen verbringen kann, immer kürzer. Deshalb muss man die wenigen Stunden ausgiebig nutzen und sich nochmal richtig an der herbstlichen Stimmung im Garten erfreuen :-)
    Ganz liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein schöner Garten, so gepflegt mit interessanten Details.
    Beim 12tel Blick sieht man jeden Monat eine Veränderung. Das nennt man wirklich gut ausgesucht.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bernadette, du hast einen sehr schönen Garten. Ich könnte jetzt mal durchlaufen ...
    Der Herbst ist einfach eine tolle Jahreszeit. Ich habe heute auch schon Töpfe gerückt, im Freien können sie nicht stehenbleiben. Zwei davon gehen noch ins Haus.

    Sigrun

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn ihr einen Kommentar abgebt