Sonntag, 31. Mai 2015

12tel Blick im Mai

Heute am 31. Mai ist es wieder Zeit für den 12tel Blick.
 
31. Mai 2015

Obwohl es ein ganz angenehm sonniger und warmer Sonntag ist, zeigen sich doch die ersten
dunklen Wolken am Himmel.
 
Alles ist kräftig gewachsen und so langsam wird der Pavillon immer blickdichter.
Da dieser Blick heute vor allem grün in grün ist, habe ich kurzerhand ein
Tischtuch aufgelegt, damit noch etwas Farbe ins Bild kommt.
 
 
Denn die Tulpen sind längst verblüht und diese Pfingstrose die im reinsten weiss blüht und
dieses Jahr an die vierzig Blütenknöpfe hat, steht zwar kurz vor dem Erblühen, wird
aber bis zum nächsten 12tel Blick wahrscheinlich auch schon wieder vorbei sein.
 

Einzig die rosafarbene Akelei unter dem kleinkronigen Trompetenbaum,
der nun endlich auch seine Blätter bekommen hat,
bringt noch ein Hauch von Farbe ins Bild.


 
Ausserdem bin ich fleissig am Buchsschneiden, aber längst noch nicht durch. 

 
Auch einer der Gründe wieso mir in letzter Zeit einfach die Zeit fehlte
etwas mehr vom Garten zu berichten.
 

Aber alles braucht und hat seine Zeit.

 
Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und einen
guten Start in die neue Woche.
 
Januar                                                                                         Februar
März                                                                                              April
 
Machts gut. Bis zum nächsten Mal.
 
Bernadette

 
verlinkt mit Tabea von 12tel Blick


 



Kommentare:

  1. Wahnsinn, nun ist dein Kugelahorn ja gar nicht mehr wiederzuerkennen! Total schön! Auch die grünen Kerzen, die im Winter so ein Blickfang waren, fallen kaum noch auf! LG die Karo

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön! Dann zeigst du halt die Phäonie mal mittendrin - ich freu mich drauf!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön! Der Pavillon sieht so richtig schön romantisch aus!
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  4. wunderschöne Fotp´s, ein ganz tolles Fleckches hast du da

    lg Mandy

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn ihr einen Kommentar abgebt