Dienstag, 10. Januar 2017

Gehäkelte Schneeflocken

Statt Weihnachtskugeln hängen bei uns nun gehäkelte Schneeflocken.
 

Da nun (fast) alles Weihnachtszeug wieder im Keller verstaut ist,
musste gegen die entstandene Leere Ersatz her und ....
 
 
.... was passt da besser zur Jahreszeit und zum Wetter
 als Schneeflocken?
 
 
Solche Schneesterne hat man eins, zwei gehäkelt.
 
 
An einem Fernsehabend schafft man locker zwei Stück und
sie waren eine gute Übung einmal nach einer Häkelschrift zu arbeiten.
Etwas, dass ich sonst nie mache!
 
 
Damit diese Schneeflocken schön fest wurden, habe ich sie zum Schluss in eine Lauge
aus weissem Bastelkleber, der transparent trocknet, und Wasser im
Verhältnis 1 : 3 getaucht. (33 g Leim und 1 dl. Wasser)
 
 
Danach leicht auswringen, auf einer Sichthülle schön flach ausbreiten und
in Form ziehen.
 
 
Über Nacht trocknen lassen, danach aufhängen und sich freuen. ;o)
 
 
 
Die Anleitung dazu habe ich *hier* gefunden.
 
 
Ich wünsche euch viel Spass beim nacharbeiten und
eine unfallfreie Winterwoche.
Es soll ja noch Einiges an Schnee kommen.
 
 
 
Macht's gut. Bis zum nächsten Mal.
 
Bernadette
 
 
 
 
Verlinkt mit
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Liebe Bernadette,
    schön deine gehäkelten Schneeflocken und so unterschiedliche Muster, wie bei einer echten Schneeflocke.
    Bei mir hängen meine auch schon am Zweig.
    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  2. ich mag zwar den Winter nicht so sehr, aber die Schneeflocken sehen hübsch aus
    und die Versteifung mit Kleber ist ein guter Tipp

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,
    ja, diese Flocken passen perfekt zu denen, die seit heute morgen wieder vom Himmel fallen.
    Aber Deine finde ich sogar noch schöner, sie machen es so gemütlich vor Deinem Kamin.
    Eine wunderbare Idee.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bernadette,
    eine zauberhafte Idee und nach der Weihnachtszeit eine tolle Dekoration zur Überleitung zum Frühling. Vielen Dank für´s Zeigen!

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Bernadette,
    zauberhafte Schneeflocken hast du gehäkelt. Sie gefallen mir an den Zweigen in der Vase und auch am Fenster. Toll gemacht. Ich habe heute auch Schneeflocken.
    Liebe Grüße! Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Schneeflocken häkeln - tolle Idee ! Sehen wirklich sehr hübsch als Deko aus ! Die Weihnachtsdeko muss nun der neuen Deko weichen und da kommen diese Schneeflocken zur Winterzeit gerade recht. Liebe Grüße, Birthe :-)

    AntwortenLöschen
  7. was für eine wunderschöne Idee so was zu häkeln! So lieblich und bezaubernd sehen sie am Fenster oder am Ast!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Bernadette,
    die Schneeflocken sehen absolut zauberhaft aus und wären auch etwas für meinen Weidekranz am Kamin, denn die gehäkelten Sterne dort sind auch wieder verschwunden.
    Liebe Grüße und noch eine schöne Winterzeit, Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Bernadette,
    Deine gehäkelten Schneeflocken sind auch ganz wunderschön!!! Ich habe die Anleitung sofort heruntergeladen...Danke für diesen wundervollen Tipp!!!
    Zu Deinen Followern gehöre ich ja länger, dennoch wären mir die Schneeflocken beinahe entgangen...
    Alles Liebe für Dich
    Heidi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn ihr einen Kommentar abgebt