Freitag, 9. September 2016

Rosentorte

 
Heute gibt's bei uns eine Rosentorte ....
.... aber nicht zum Essen, sondern fürs Auge.


Weil bei uns im Garten die Eden-Rose gerade so schön blüht und ....

 
... und weil ich euch doch noch zeigen wollte,
was ich von den Kopenhagener Flohmärkten mit nach Hause gebracht habe, ....
 
 
... ist heute meine Vase dieser Emailring.
Solch ein Ding ist mir wissentlich noch nie begegnet, also vermute ich jetzt
einfach mal, dass es sich um eine Backform handelt.
Wer mehr darüber weiss, bitte immer melden ;o)

 
In diesen wassergefüllten Ring habe ich sechs Rosen, frisch aus dem
Garten, verteilt.
 

In die Mitte einen, noch schnell im vorbeigehen gepflückten, Baby-Boo und
fertig ist mein Freitagsstrauss.

 
Funktioniert auch wunderbar mit Hortensie.
 
 
 Nun melde ich mich für die nächsten zwei Wochen ab,
die Koffer sind gepackt und wir schon auf dem Weg in die Bretagne.
 

Ich wünsch euch in der Zwischenzeit nur das Beste.
 
Macht's gut. Bis dann.
 
Bernadette
 
 
 
 
Diesen Strauss sende ich auch zu Holunderblütchens Friday Flowerday
 

Kommentare:

  1. Sehr schön dekoriert! Das ist mit Sicherheit eine Backform, ich nehme sie immer für meine Semperviven, aber deine Idee ist auch sehr gut.
    Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön!
    Wozu der Ring allerdings ursprünglich verwendet wurde, weiß ich auch nicht. Er sieht ein wenig nach Krankenhaus aus. Wer weiß.
    Ich wünsche dir einen schönen Urlaub,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bernadette,
    das schaut so schön aus. Ich liebe rosa Rosen :)
    Ich wünsch dir einen schönen Urlaub.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön deine Rosentorte liebe Bernadette.
    Ganz liebe Grüße Jen

    AntwortenLöschen
  5. ...der Ring ist toll zum Dekorieren...und besonders mit den Rosen und der Hortensie in der Mitte,

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn ihr einen Kommentar abgebt