Samstag, 17. Oktober 2015

Geschenkte Blumen

Heute mal keine Blumen aus dem Garten,
sondern einen Strauss Rosen, den unsere Jüngste zum Geburtstag geschenkt bekam.
 
 
Auch nach einer Woche sieht er noch fast wie eben erhalten aus und ....
 
 
... das, obwohl wir ihn weder neu angeschnitten,
 noch frisches Wasser gegeben haben.

 
Manchmal hat man einfach Glück mit gekauften Blumen. :o)

 
Gar nicht so einfach war das Fotografieren!
 
  
Bei der herbstlich düsteren Stimmung draussen,
ging es drinnen nicht ohne Hilfe von künstlichem Licht.

 
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und
bedanke mich für euren Besuch bei uns.
 
Machts gut. Bis zum nächsten Mal.
 
Bernadette




Dieses Sträusschen schicke ich auch zu
Holunderblütchens Friday Flowerday 
 

Kommentare:

  1. haalölleee hob grod dein BLOG gfunden
    mei do gfallts ma….FREU…freu;;;
    hob di glei gschpeichert das ma uns wieda finden,,,gelle
    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Bernadette,

    ja, manchmal hat man Glück mit den gekauften Rosen und oftmals leider nicht! Eure sind auf jeden Fall wunderschön - trotz der widrigen Lichtverhältnisse beim Fotografieren.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bernadette,
    der Rosenstrauß ist wunderschön! Der harmoniert richtig gut mit euren schwarz-weißen Stühlen.
    Liebe Gruß und noch ein schönes Wochenende,
    Trixi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn ihr einen Kommentar abgebt