Freitag, 18. Mai 2018

Maiglöckchen ....

 
.... ganz viele Maiglöckchen stehen in meiner kleinen Vase.

 
Maiglöckchen verzaubern im Frühling mit schneeweißen duftenden Blüten,
aber leider sind sie auch hochgiftig.

 
Da sich bei uns im Garten wieder kleine Kinder tummeln, habe ich
vorsichtshalber alle Maiglöckchen abgeschnitten.
Die Blätter wären wahrscheinlich kein Problem gewesen,
aber ab Juli erscheinen dann die leuchtend roten Beeren und
die wären ganz bestimmt ein Magnet für Kinderhände,
die ganz wild auf alle (essbaren) Beeren sind.

 
 So ist also ein ganz ansehnliches Sträusschen zusammen gekommen.
Als Vase musste ein kleines Glas, in dem sonst Teelichter stehen, herhalten.


Das Sträusschen steht nun seit ein paar Tagen nicht mehr im Wintergarten,
sondern wegen den Regenfällen in den letzten Tagen, bei uns im Wohnzimmer.
Aber ab heute soll das Wetter ja wieder besser werden, dann wandert es
wieder nach draussen.


Mich trefft ihr dann auch wieder im Garten.
Macht's gut. Bis zum nächsten Mal.
 
 
Bernadette
 
 
 
 
verlinkt mit
 
 
 
 
 
 



Kommentare:

  1. Maiglöckchen, ach wie sehr ich sie liebe !
    Ihr Duft birgt immer so viele Erinnerungen für mich.
    Früher, als sie noch auf dem Wochenmarkt verkauft wurden, habe ich jedes Jahr für meine Mama ein Sträußchen mitgenommen.
    Jetzt gibt es diesen Markt so nicht mehr und auch meine Mutter nicht.
    Danke für die schönen Bilder
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bernadette,
    ich freue mich auch jedes Jahr über die kleinen zarten Blümchen mit ihrem betörenden Duft *hach*
    Zauberhaft sieht dein fülliger Strauß aus!
    Ein wunderbares Pfingstwochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bernadette,
    deine Maiglöckchen sind wunderschön! Wirklich schade, dass sie so giftig sind. Ich hab auch ganz viele im Garten und es werden immer mehr. Wegen Bruno ist mir das aber auch unangenehm. Wenn ihm schlecht ist, frisst er oft Gras und ich hab Angst, dass er die Maiglöckchen erwischt. Sie sind eh schon am verblühen. Ich glaub, ich schneide sie dann auch ab. Das ist eine gute Idee!
    Ich wünsch dir ein wunderschönes Wochenende und schick dir ganz liebe Grüße,
    Trixi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn ihr einen Kommentar abgebt