Freitag, 12. Januar 2018

Die ersten aus dem Garten

Alle Weihnachtsdeko ist wieder im Keller verschwunden, fast alle,
denn einen Teil davon wurde noch für die Winterdekoration verwendet.
 
 
 
Der Januar liegt schliesslich mitten im Winter,
auch wenn es draussen im Moment gar nicht danach aussieht.
Aber drinnen soll es wenigstens ein wenig daran erinnern.
Also durfte bei mir alles noch bleiben, was an Eis und Schnee erinnert.
 
 
Diese Holzschale zum Beispiel stand schon in der Weihnachtszeit samt den Kerzenständern
und der Vase so auf unserem Tisch. Das Tannengrün habe ich einfach gegen einen
kleinen Strauss Christrosen aus dem Garten ausgetauscht.
 

Die geweissten Zapfen habe ich durch Glaslinsen, die Eis darstellen sollen, ersetzt
und an den weissen Ästen hängen nun, statt Glöckchen und Kugeln,
gehäkelte Schneeflocken.
 
 
 
Wie man solche Schneeflocken selber häkeln kann,
habe ich letztes Jahr *hier* schon einmal gezeigt.
 
 
 
Abends dürfen dann auch gerne noch die Kerzen brennen und
auch wenn die Blümchen nicht lange halten werden, ist das nicht weiter
schlimm, denn morgen geht es ab in die Berge wo wir hoffentlich
doch noch den richtigen Winter finden werden.
 
Habt ein feines Wochenende.
 
Macht's gut und bis zum nächsten Mal.
 
Bernadette
 
 
mein Sträusschen findet ihr auch bei
 
 
 

Kommentare:

  1. Liebe Bernadette,
    sehr hübsch sieht dein Arrangement aus! :-) Die gehäkelten Schneeflocken gefallen mir richtig gut, was für eine schöne Dekoidee.
    Sei gegrüßt,
    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Du hast eine sehr hübsche Winterdeko. Ich schleiche immer wieder um die Christrosen im Hofgärten des Mietshauses in dem ich wohne herum und prüfe ob ich eine Blüte stibitzen kann, ohne dass es großartig auffällt... denn wenn jeder...dann...
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  3. Dann, liebe Bernadette, sage ich mal: viel Spaß in den Bergen!
    Die gehäkelten Schneeflocken sind wunderschön. Die Christrose hält sich eine Woche in der Vase. Wenn Du im Garten noch welche dran gelassen hast, blühen sie noch nach dem Urlaub.
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Bernadette, was für wunderschöne Bilder zeigst du zum Freitagsblümchen! Die Christrosen umrahmst du wunderschön mit den Kerzen und den andern Sachen!
    Liebe Grüsse Esther

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Bernadette,

    Wunderschön ist dein Deko-Tablett.
    Weihnachtsrosen sind immer so schön. Ich Liebe sie so sehr.

    Viel Spaß in den Bergen.

    Lieve groetjes van Thea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn ihr einen Kommentar abgebt