Freitag, 10. November 2017

Zurück aus dem Burgund ...

Mein heutiger Strauss ist ein unverhofftes Geschenk von Tochter Nr. 1 und kleinem Enkelsohn.


Solche Überraschungsgeschenke sind der Zucker des Lebens!
Vielen Dank ihr Lieben.


Mein Rosenstrauss steht in einer alten Wasserkanne,
die zusammen mit der Suppenterrine daneben,
meine Souvenirs aus dem Burgund waren.


Bevor nun die Kürbisse verschwinden und so nah dies nah durch Zapfen ersetzt werden
und somit die Vorweihnachtszeit startet,
noch ein paar herbstliche Impressionen aus unserem Frankreichurlaub.
 
 
Beeindruckend waren die weitläufigen Rebenfelder rund um Beaune,
die die Landschaft in ein schönes Gelb-Braun tauchten.

Château de Bussy-Rabutin

Genauso wie die Schlösser, die man in fast jedem Dorf antrifft.


Nicht jedes war frei zu besichtigen, aber manchmal war auch schon nur ein Blick darauf,
ein Vergnügen.
 

Andere überraschten dann wieder mit einem wunderschönen Garten  in
herbstlicher Bepflanzung.
 

Zwar war uns der Wettergott wohl gesonnen, aber am Morgen war auch oft Nebel über der
Landschaft, was dann zu diesen morbiden Bildern führte.
 
Château de Cormatin
 
Viele kleine Dörfer haben wir erkundet.
 
Semur-en-Auxois
 
Genauso wir grössere Städte, die mit ihren prachtvollen Gebäuden Werbung machten.
 
Dijon
 
Auxerre
 
Immer wieder haben wir auch Pausen eingelegt und
ein Glas einheimischen Wein genossen.


Wie hier auf einem ausgedienten Schiff auf der Yonne in Auxerre,
das mit einer hübschen Einrichtung aufwartete. 

 
Und abends standen dann die typischen französischen Menüs auf dem Speiseplan,
wie Boeuf Bourguignon, gebackene Camemberts oder Tarte Tatin.
Noch habe ich mich auf keine Waage gewagt.
 

 Das war mein kleiner Überblick, denn es war ganz schön schwierig aus hunderten von Bildern,
nur ein paar Wenige auszusuchen, wenn es noch so viel zu zeigen gäbe.

 
 Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.
 
Macht's gut. Bis zum nächsten Mal.
 
Bernadette
 
 
 
meinen Blumenstrauss sende ich auch zu


Kommentare:

  1. Mei is do scheeen
    Tolle Buidln hast gemacht
    I lieb so holte Burgen und de Gegend
    Is wunderscheeen

    Hob no an feinen Tog bis bald de Birgit

    AntwortenLöschen
  2. 'Blumengeschenke sind Zucker des Lebens', das werde ich mir merken, liebe Bernadette. Auch meine Tochter überraschte mich mit einem wunderschönen Blumenstrauß, und zwar ohne einen besonderen Anlass. Deine Freude kann ich also sehr gut nachempfinden.
    Danke auch für die schönen Frankreichfotos. Auch morbide Bilder haben ihren ganz eigenen und besonderen Charme.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Impressionen <3 Ich liebe Frankreich...
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  4. Das sind ja tolle Impressionen! Ganz nach meinem Geschmack, obwohl ich nicht sehr frankophil bin. Gerade trugen wir uns mit einem Urlaub in der Normandie, da kam mir die Gesundheit dazwischen. Nun steht es wieder in den Sternen. Du hast einfach ein Auge für die Situation, auch die Nebelbilder - hervorragend!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bernadette
    Ich danke dir sehr für die schönen Photos vom wunderschönen Burgund! Wir waren schon oft hier und uns bezaubert diese Gegend immer wieder💜
    Wünsche dir ein schönes Wochenende und sage Au Revoir a bientot,
    Maya aus der Schweiz

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Bernadette,

    Deine Bilder sind wunderschön.
    Ich habe sofort Lust auf Urlaub!

    Was für ein schöner Blumenstrauß, wunderschöne Farben!
    Und die Emaille kann finde ich auch zum haben schön!!
    Ich Liebe es auch so.

    Fijn weekend.

    Lieve groetjes van Thea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn ihr einen Kommentar abgebt