Dienstag, 17. Januar 2017

Neuer Anstrich ...

Immer nach Weihnachten ist da etwas Zeit vorhanden,
um sich einem grösseren Möbelstück anzunehmen.


Dieses Mal war es dieses herrliche alte Buffet.
 
 
Ob ihrs glaubt oder nicht, aber dieses Traumteil habe ich doch einfach so
von zwei ganz lieben Menschen geschenkt bekommen.
 
 
Nun hätte man es natürlich auch einfach so wie es ist, lassen können.
 
Aber da das Unter- und das Oberteil ursprünglich nicht zusammen gehörten,
waren sie auch aus verschiedenem Holz. Ausserdem waren an einigen Stellen
noch frühere Spachtelarbeiten, Leim- und Farbspuren sichtbar und
es mussten auch noch neue Regalbretter eingepasst werden,
was nochmals einen anderen Holzton bedeutet hätte.
 

Nebst dem, dass ich kein naturfarbenes Möbel wollte,
waren das genug Gründe um das Möbel mit Kreidefarbe zu streichen.
 
 
Und hier nun das Endergebnis.
Ein mattes kreidiges Weiss aussen am Möbel,
aber drinnen wollte ich für einmal eine andere Farbe.


Aus Grau und einem Türkis habe ich mir ein undefinierbares
grünlich-bläuliches Grau gemischt.
Leider kommt das auf den Bildern nicht so wirklichkeitsnah rüber,
aber mir gefällt die Farbe auf jeden Fall so gut, dass ich den Rest in
einem Schraubglas aufgehoben habe.
 
 
Aufmerksame Leserinnen haben bestimmt bemerkt, dass da doch noch etwas fehlt.
 
Richtig!
 
Da waren doch eigentlich noch zwei Türchen mit Glaseinsätzen vorhanden.
Leider ist mir (Trottel) da ein sehr ärgerliches Missgeschick passiert.
Als die Türchen zum Streichen abmontiert waren, ist mir eines weggerutscht und
das Glas in tausend Stücke zerschlagen.
Da habe ich aber so was von geflucht, denn so altes Glas werde ich bestimmt
nur schwerlich ersetzen können.
Eine Möglichkeit wäre ja, das zweite auch noch zu zerschlagen und statt dessen
Hasendraht einzusetzen, aber ich glaube nicht, dass ich das übers
Herz bringe.
Oder ich lasse die Türchen einfach weg und dann bleibt es so, wie es jetzt ist.
 
Aber am liebsten wär mir schon ich fände einen Fachmann, der mir das Glas so
ersetzen kann, dass da kein Unterschied zum alten zu sehen ist.
Mal sehen, ob das möglich ist.
 
 
Das war nun aber wahrscheinlich das letzte grosse "neue" Möbelstück, dass
einen Anstrich bekommen hat, denn unser Haus ist nun voll.
 
 
Aber da stehen schon noch ein paar mehr oder weniger kleinere (oder grössere) Stücke
herum, die noch einen neuen Farbton bekommen.
Vielleicht zeige ich hier dann wieder einmal etwas davon.
 
Ich wünsche euch nun eine tolle Woche.
 
Macht's gut. Bis zum nächsten Mal.
 
Bernadette
 
 
 
 
 verlinkt mit
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Hallo Bernadette,

    Eine sehr gute Kombination!
    Das Ergebnis sieht ganz toll aus !!
    Und wunderschön dekoriert!
    Was für ein Vergnügen,so etwas zu tun, nicht!

    Lieve groetjes van Thea♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bernadette,
    Wie schön der Schrank jetzt aussieht total anders und deine Dinge passen jetzt so gut darein und kommen besser zur Geltung fürs Auge finde ich!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. hallo Bernadette,
    super schaut der Schrank jetzt aus!
    Es macht immer so viel Freude aus den alten Sachen wieder etwas neues zu machen und dann besitzt man absolute Einzelstücke.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bernadette,
    traumhaft dein alter / neuer Schrank! Was man mit etwas Farbe doch alles machen kann! Herrlich.
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bernadette, das Buffet sieht in weiß toll aus! Frag doch einmal bei einem Glaser nach, der kann Dir bestimmt helfen.

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön ist`s geworden, liebe Bernadette! Ein echtes Prachtstück und das antike Grau-Blau-Grün im Inneren mag ich ganz besonders gerne :)
    Allerliebste Grüße
    Kama

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Bernadette,
    Dein Schrank ist mit der Kreidefarbe wunderschön geworden. Und für die Scheibe drücke ich Dir beide Daumen. Auf dem Foto sieht das Glas nicht sehr altertümlich aus...und daher denke ich dass ein Glaser keine Probleme damit haben wird, den Flügel wieder mit einer einfachen Scheibe zu bestücken...Ich wünsche Dir in jedem Fall "gutes Gelingen"!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Bernadette,
    der Schrank ist super geworden, kann mir gar nicht vorstellen, das die Kreidefarbe alles so harmonisch abdeckt.👍
    Aber es ist so, du hast den Beweis geliefert.
    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schön geworden, Bernadette. Es muss nicht immer etwas Neues sein, die alten Sachen haben mehr Herz, finde ich.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Bernadette!
    Der Schrank ist wirklich unheimlich schön, ob nun mit oder ohne Türen.... traumhaft! Und für die Türen findest du sicher noch eine andere Verwendung... :-) Herzliche Grüße Britta

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Bernadette,habe heute deinen Blog gefunden, toll habe mich gleich angemeldet.ich möchte dieses Jahr auch mit Beton arbeiten ,freue mich schon, aber vorher stöbere ich noch auf deiner Seite lb Ursula

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn ihr einen Kommentar abgebt