Dienstag, 31. Januar 2017

Kerzen umfärben

 

Bei mir im Keller lagerten schon seit ein paar Jahren jede Menge rote Kerzen.
Da sie aber überhaupt nicht mehr in mein weihnachtliches Farbkonzept passten,
wurden es leider nie weniger.
 
 
Da ich aber auch dieses Jahr wieder einen Versuch unternehme,
unser Haus zu entrümpeln, musste etwas damit geschehen.
 
Einfach fortwerfen?!
Kam eher nicht in Frage.
 
Also was könnte man sonst mit ihnen anstellen?
Hmmm, ...... warum nicht versuchen sie umzufärben?
 
Wie jedes Jahr nach der Weihnachtszeit, hatten sich ja auch jede Menge
(hauptsächlich weisse) Kerzenreste angesammelt.
 
Letztes Jahr hatte ich daraus wieder neue Kerzen hergestellt, in
dem ich die Reste eingeschmolzen hatte.
Wer will kann *hier* gerne nachschauen.
 
Und dieses Jahr, dachte ich mir, färbe ich damit die roten Kerzen um.
 
 
Also Kerzenreste in eine Konservendose geben und diese in eine Pfanne
mit Wasser stellen. Dann einfach nur noch warten bis alles geschmolzen ist.
Wer schon jemals Kerzen gezogen hat, weiss was nun folgt.
Die Kerzen kurz in den Wachs halten und dann einen Moment an
der Luft trocknen lassen und dann wieder und wieder hinein damit.
Das Ganze so oft wiederholen wie man Lust hat.

 
So weiss, wie auf dem Bild oben sind meine nicht wirklich geworden,
eher haben sie verschiedene Schattierungen von rosa, aber das ist auch in Ordnung.
 
 
Es traf sich gut, dass ich letzte Woche diese Holzschale
beim Trödler gefunden hatte.
 

Darin konnte ich gleich einen Teil meiner "neuen" Kerzen arrangieren.
Ich musste sie nur auch noch schnell umfärben. Allerdings nicht mit
Kerzenwachs, sondern mit Kreidefarbe. ;o)
 

Dann noch etwas Grünzeug aus der Gärtnerei und
fertig war mein winterliches Arrangement.
 

Da ich schon am arrangieren war,
gab es gleich auch noch ein neues Kleid für diese Amphore. 
 
 
Hier wurden Perlen auf Draht aufgezogen und zwischen
die Blätter gehängt. Dann mit Tillandsien die Erde abgedeckt und ein
Schneckenhaus als Blickpunkt oben drauf gesetzt. Fertig.
 
Ich wünsche euch eine gute Woche.
Macht's gut. Bis zum nächsten Mal.
 
Bernadette
 
 
 
verlinkt mit Creadienstag
 
 
 
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Das ist dir sehr gut gelungen, soweit habe ich noch nie gedacht, Bernadette.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bernadette,
    was für eine super Idee. Die Kerzen sind wunderschön geworden. Gerade die unterschiedlichen Schattierungen machen es aus. Das muss ich auch versuchen. Danke für den Tip.
    Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  3. Eine klasse Idee! Gerade die rosa Schattierungen machen was her, und wenn die Kerzen brennen, gibt es doch bestimmt auch nochmal tolle Effekte, oder? Auch das Arrangement in der neuen alten Holzschale ist hübsch geworden. LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Das mit den Perlen ist eine wunderschöne Idee!

    Lieben Gruß, Biene

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn ihr einen Kommentar abgebt