Dienstag, 26. Juli 2016

Maritime Haustürdeko ....

Endlich habe auch ich es wieder einmal geschafft,
bei der Haustür Deko Aktion von Nadine und Naddel mitzumachen.
Ich hatte mir ja gleich gedacht, dass ich das nicht jeden Monat schaffe
mit dem Umdekorieren, aber jetzt war höchste Zeit für etwas Veränderung.
Als ich dann aber das Thema:
"Findet Nemo"
erfahren hatte, musste ich schon zuerst einmal leer schlucken.
Ach nein, ...
maritime Deko ....
hatte ich doch schon seit Jahren nicht mehr.
War da überhaupt noch etwas vorhanden?
Also ab in den Keller, ... such ....such und das
ist dabei herausgekommen.

 
Der Leuchtturm war mal ein Geschenk unserer Kinder und weil ich mich immer
sehr schwer damit tue, etwas mit so emotionalem Wert zu entsorgen, stand er
seit langer Zeit einfach nur noch so im Keller herum.
Nun aber war seine Zeit wieder gekommen.
Zuvor habe ich immer aber noch eine kleine Veränderung gegönnt.
 
vorher                                                                                            nachher
 
Ursprünglich mal rot-weiss, hat er nun, meiner Meinung nach, 
eher ein  "Westküsten-Outfit" bekommen und passt nun auch wieder
wunderbar in mein Farbschema.
 
 
Dazu ein paar Seesterne und in der Etagere ....
 
 
..... noch Muscheln.
 
 
So sieht es nun auf der rechten Seite unseres Hauseinganges aus.
 
Das Herz an der Haustüre bekam dann noch eine Kette von aufgefädelten
Muscheln umgehängt und ....
 
 
.... der Stuhl, der auf der linken Seite steht und der nur noch aus dem Metallgestell besteht,
weil die Holzlatten total vermodert sind, bekam eine alte Schublade aufgesetzt und
die Lehne bildet nun ein altes Ölbild vom Flohmarkt.
 
 
... und wer sitzt nun da?
 
Nein, nicht Nemo, aber ...
 
 
... Arielle habe ich gefunden
und die hat es sich in den blauen Lobelien gemütlich gemacht.
 
 
So empfangen wir nun unseren Besuch und wisst ihr was?
 
Nemo hab ich dann doch noch gefunden!
(...oder ist es der Bruder?)
 
Hier in diesem kleinen Glaskunstwerk aus Venedig oder präziser von der
Glasbläser-Insel Burano im Golf von Venedig.
 
 
Das war ebenfalls mal ein Geschenk unserer Kinder und wird
ganz bestimmt nie entsorgt.
 
 
Nun wünsch ich euch eine ruhige, erholsame Sommerwoche ohne
solche Schreckensmeldungen, wie sie uns in den vergangenen Tagen erreicht haben.
 
Machts gut. Bis zum nächsten Mal.
 
Bernadette
 
 
 
 
Diesen Post verlinke ich auch noch mit
Creadienstag
 
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Hallo liebe Bernadette,
    wie schön, dass Du bei unserer Aktion mitmachst.
    Dadurch habe ich wieder einen tollen neuen Blog entdeckt und mich direkt bei Dir eingetragen.
    Schön ist Deine Haustürdeko geworden. Der Leuchtturm ist super so in Blau-Weiß und die vielen Seesterne gefallen mir sehr.
    Aber dass Du einen Nemo gefunden hast, ist ja wohl das Beste.
    Dir nun einen schönen Sommerabend, ich freue mich auf die nächste Deko von Dir und lass liebe Grüße
    da,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Oh deine Deko ist klasse. So viel martimes hab ich nicht gefunden.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn ihr einen Kommentar abgebt