Dienstag, 22. März 2016

Ein Osterkranz für unseren Hauseingang


Eigentlich wollte ich ja schon letzten Monat Bilder von unseren Hauseingang zeigen,
aber irgendwie habe ich es einfach nicht geschafft, ansehnliche Fotos zu schiessen.
Mal regnete es, mal war es zu dunkel, dann wieder zu kalt
 und ausserdem sah unser Eingang einfach so gar nicht vorzeigbar aus.


Aber die Aktion von Naddel von Verliebt in Zuhause und
Nicole von Niwibo, wo es um die Haustürdekoration geht,
 
 
finde ich eine spannende Sache, hoffe ich doch, ganz viele Ideen zu erhalten,
wie ich meinen eigenen Eingang dekorieren kann.
 
 
Ich selber habe die Gelegenheit genützt und endlich einen Türkranz gebunden.
Etwas, das ich schon lange vor hatte, aber immer vor mich hin schob.
Ganz ehrlich, am meisten hinderte mich eigentlich das Einschlagen
eines Nagels in unsere noch relativ neue Haustüre,
aber nun ist es passiert.

 
 Was gibt es noch zu unserem Eingang zu sagen:

1. Dass da so einiges rum steht.
 



2. Dass ich unser Haus nie, nie, nie durch diese Türe betrete


(sondern immer durch die Garage)
 und deshalb dieser Ort dekomässig schon ein wenig ein Stiefkind Dasein führt.
Aber nicht, dass ihr jetzt denkt, die Garage sei schöner dekoriert. ;o)
von dort wird es definitiv nie Bilder geben.
Auch von der Strasse ist unser Eingang absolut nicht einsehbar.
Die Einzige, die unsere Haustüre immer im Blick hat, ist unsere Nachbarin.
Vielleicht sollte ich ja sie bitten, bei uns ab und zu umzudekorieren. ;o)



3. Dass dieser blaue Topf, der farblich noch ein Überbleibsel von unserm
letzten Haus ist, nun endgültig hinter das Haus gestellt wird, so fern denn
die Hortensie, die sich hinter dem Hasen versteckt, nochmals
ausschlägt.



4. Dass dieser Stuhl, dessen Holz total verfault ist, ein Makeover braucht, denn
das Gestell ist nach wie vor intakt.
Da muss ich mir aber zuerst noch eine Lösung ausdenken.
 

Nun wisst ihr also, wie es bei uns vor der Haustür aussieht.
Ob sich da, ausser ein paar frische Blümchen, viel verändern wird
im Laufe der Zeit?
Warten wir's mal ab.
 
Ob die Zeit reicht um sich nochmals vor Ostern zu melden,
weiss ich noch nicht.
Wenn nicht, wünsche ich euch allen jetzt schon
ganz, ganz schöne Ostern.


 
Macht's gut. Bis zum nächsten Mal.
 
Bernadette


 
 
Den Türkranz schicke ich auch zu Creadientag
und
unser Hauseingang zu Niwibo






Kommentare:

  1. Liebe Bernadette, deine Dekoration ist ganz wunderschön. Sehr einladend sieht es bei dir aus. Herzlichen Dank für´s Zeigen. Liebe Grüße, Jule vom Crafty Neighbours Club

    AntwortenLöschen
  2. Oh, eine wunderschöne Osterdeko... Man sieht mit wie viel Liebe du das gemacht hast :-)

    LG Nunni

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bernadette,
    nicht nur dein Kranz gefällt mir, sondern deine ganze Deko an und um eure Haustür. Bei uns ist es ähnlich, die Haustür benutzen wir nur, um an den Briefkasten und die Mülltonne zu kommen, so wird die Deko dort auch vernachlässigt.
    LG Sabine
    PS: Es gibt auch Haken, die man in Türen und Fenster einhängen kann.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bernadette,
    deine ganze Deko sieht sehr einladend aus - wunderschön und liebevoll. Jetzt muss ich mich mit meiner Haustürdekoration aber langsam beeilen bzw. mit den Bildern...

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bernadette,
    das hat Dein toller Hauseingang aber nicht verdient, dass Du immer durch die Garage gehst...
    Sieht doch schön bei Euch aus. Besonders der alte Stuhl und die alte Nähmaschine, klasse.
    Schön, dass Du bei uns mitmachst, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Super schöne Dekorationen hast Du ,da könnte Frau schon etwas neidisch werden,ich komme mit dem Dekorieren nicht so recht vor ran bei mir zu Hause.Morgen habe ich frei und da wird schnell noch etwas dekoriert.
    ein schönes Osterfest wünsche ich Dir von Herzen

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Bernadette,
    das ist aber schade, dass du deine Haustür so selten siehst ;) Es sieht sehr einladend aus! Der Nachbarin gefällt's bestimmt gut!
    Was das Häkeln angeht ... ich häkel auch immer wieder ein bisschen an einer Decke ... und auch bei mir zieht sich's hin. Deswegen häkel ich gern zwischendurch was anderes schnelles :)
    Ich wünsch dir auch schon frohe Ostern und ein paar wunderschöne Tage,
    ganz lieben Gruß,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  8. Also ich finde den Eingang sehr schön und genug Platz für Deko hast du da auch noch. Ich würde gerne tauschen, grins...
    Ich wünsche euch auch schöne Ostertage und GlG, Christina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Bernadette
    Auch ich finde deinen österlich dekorierten Eingang einfach top und der Osterkranz an der Tür eine Augenweide.
    Ganz liebe Grüsse und hab einen guten Start in die verkürzte Arbeitswoche.
    Ida

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn ihr einen Kommentar abgebt