Dienstag, 23. Februar 2016

Beton-Häschen und Hasendraht-Glocke

Ich weiss natürlich,
dass es noch zu früh ist, um die Hasen loszulassen.
 
Aber da dies ein Geburtstagsgeschenk ist,
das am Wochenende übergeben wird,
wollte ich euch vorher dieses Häschen doch noch zeigen.
 
 
Bereits letztes Jahr hatte ich Osterhasen aus Beton (*hier*)
mit Hilfe einer Backform gegossen und dieses Jahr
habe ich eine alte Schokoladenform benützt.
 
 
 Ein wenig habe ich schon gezittert, ob sie das denn auch heil überstehen würde,
denn solche Formen sind ganz schön schwer zu finden
und wenn man welche findet, ist meistens der Preis jenseits von Gut und Böse.
Aber zum Glück ist alles heil geblieben und wie das so ist bei den Hasen,
vermehren sie sich am laufenden Bande. ;o)


Damit das Häschen nun nicht so leer da steht,
habe ich ihm noch einen kleinen Teller aus Beton "gepflastert",
denn gegossen ist der nicht wirklich.


 Diesen Teller lässt sich natürlich auch nach Ostern noch vielfältig verwenden.
 
 
Wobei zum Geschenk ja auch noch die Glocke aus Hasendraht gehört und
 

am Schönsten sieht es doch aus, wenn beides zusammen verwendet wird.

 
Aber selbstverständlich kann man, wenn die Hasen wieder weggesperrt sind,
alles Mögliche statt dessen darunter stellen.
 
 
Wie wärs mit einer Kerze?
 
(Anzünden würde ich sie allerdings nicht unter der Glocke,
da diese dann wahrscheinlich schwarz werden würde.)

 
 Oder eine romantische Taube?


Im Herbst könnte es ja
 ein Apfel oder auch ein kleiner Kürbis sein.
 
Ich glaube uns käme da noch so manches in den Sinn, nicht wahr?
 
 
Das war aber noch nicht alles was in der Beton-, Hasen-, Teller- und
Hasendraht-Werkstatt fabriziert wurde und wird,
denn da gibt es noch ein paar andere alte Schokoladenformen.
 
Mehr davon zeige ich euch ein anderes Mal und dann
verrate ich euch auch noch, wo ich die entsprechenden
Anleitungen gefunden habe.
 
noch ein kleiner Gruss aus dem Garten
 
Inspiriert, wieder ein wenig zu "betonieren", wurde ich übrigens von Jennifer von "Bij Jen"
und ihren Betonäpfeln. Sowie von Petra von "House No 12",
bei ihr sind mir die Hasendrahtglocken zum ersten Mal aufgefallen
und beide haben es fertig gebracht Silikonformen zum Beton giessen herzustellen.
Etwas was mir bis jetzt noch nicht (richtig) gelungen ist.
Aber vielleicht klappt es ja bis zum nächsten Mal.
 
Machts gut. 
 
 
Bernadette
 
 
 
Auch diese Woche verlinkt mit
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Wie niedlich. In meinem Haushalt schwirrt auch noch solch eine Hasen-Backform rum, nun wird sie einer neuen Bestimmung zugeführt. Danke für die Inspiration.
    Überhaupt hast du es sehr schön hier, da bleibe ich doch gerne.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Die Hasen sind total schön geworden...
    Tolle Idee!
    Liebe Grüße, LENA

    AntwortenLöschen
  3. Eine ganz zauberhafte Dekoidee! Die Glocke ist total schön und die Hasen sind einfach toll ♥
    Ich mag Beton ja total gerne, habs nur leider noch nie ausprobiert - aber das hier macht Lust darauf es doch mal zu versuchen
    Ganz liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bernadette,
    das ist eine tolle Idee und ein wunderschönes Geschenk! Und alles selbstgemacht - wow!
    Du hast Recht, der Teller und der Drahtkorb sind sehr vielseitig und können immer wieder umdekoriert werden.
    Ich hab Jen auch schon bewundert, weil sie die Formen selbst gemacht hat. Ich bin schon froh, wenn ich irgendwann mal versuche was aus Beton zu gießen :)
    Lieben Gruß und einen schönen Abend,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie schön! Mit Beton kann man ja so vieles machen. Muss ich mich auch mal rantrauen;-) Die Hasenparade ist richtig toll.
    VG Charlie

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Bernadette,
    ich bin total begeistert von dieser super schönen Idee. Ich muss auf dem nächsten Flohmarkt unbedingt nach so süßen Formen Ausschau halten.
    Aber das mit der Drahtglocke finde ich besonders schön. Hab gerade den Dachboden aufgeräumt und wollte den Hasendraht schon entsorgen ... puh, gut dass ich mich wieder mal nicht trennen konnte ;o).
    Danke für die tolle Anregung ... und jetzt stöber ich bei dir noch ein wenig, hier gefällts mit sooo gut ;o)
    liebste Grüße,Conny

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Bernadette,
    das ist ein wunderhübsches Geschenk geworden - deine Glocke sieht toll aus - gefällt mir fast noch besser als meine - Kompliment! Aber auch das Häschen kann sich sehen lassen... Das Schlimme ist, wenn man mit Draht und Beton mal angefangen hat, kann man es irgendwie nicht mehr lassen...zur Zeit mache ich schon wieder Gartenkugeln. Wünsche dir weiterhin viel Spass beim Werkeln.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Bernadette,
    absolut schön sind deine Kunstwerke auch Beton.
    Ich bin ja inzwischen auch Fan. Jen hat auch mich mit den Sillikonformen
    angesteckt.
    Den Teller find ich auch super gelungen. Ist dieser mit einer Sillikonform
    gemacht?
    Die Hasendrahtglocke ist wirklich vielleicht verdekorierbar - schöne Ideen.
    Wie hast du se so rund bekommen?
    Ganz lieb, Jana (schwer beeindruckt)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Bernadette,
    wie schön das ich dich inspirieren konnte.......
    Beton ist schon was schönes oder?
    Deine Hasen sind wunderschön....
    Ich hoffe ich bekomme meine auch so hin......
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  10. hallo Bernadette,
    Deine Häschen sind toll und die Idee mit dem Hasendraht ist super.
    Ich werde mir bestimmt einen besorgen und deine Idee für so viele Dekoideen gerne mitnehmen.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Bernadette,
    ich bin total beeindruckt was Du alles schönes gestaltet hast super schön.Ich habe gerade heute eine Anleiten zu dieser Glocke aus Hasendraht angeschaut, ist doch ganz schön aufwendig.(DIY-Dekoglocke)

    Herzliche Grüße und Danke für deine tollen Bilder Petra

    AntwortenLöschen
  12. Bastelmaus Ingrid/ile29. Februar 2016 um 10:19

    "Häschen in der Grube..." nein, unter der Glocke!
    Liebe Bernadette, habe weder Hasendraht noch so ein niedliches Häschen aus Ton, das könnte man ja durch ein gekauftes ersetzen, aber wo bekomme ich den Hasendraht her?
    Deine Deko sieht in allen Macharten wunderschön aus!!!
    Liebe Grüße und eine gute Woche wünscht Dir
    INGRID
    PS.: Danke für Deine Mail

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn ihr einen Kommentar abgebt