Dienstag, 13. Oktober 2015

Gutscheine

Unsere Jüngste hatte Geburtstag und wie jedes Jahr
frage ich mich, wo bloss die Jahre geblieben sind.
(hat wohl was mit meinem eigenen Alter zu tun ;-)

 
Geschenkt bekam sie, nebst anderem, auch Gutscheine.

 
Gutscheine finde ich ja eigentlich eine feine Sache, nur darstellen
tun sie halt nicht viel.
 
Also wollte ich wenigstens die Verpackung etwas
spezieller gestalten.

 
Da mir aber solche Gedanken immer erst im letzten Moment in den
Sinn kommen, muss ich mich jeweils mit dem, was an Bastelmaterial
zu Hause so vorhanden ist, begnügen.

 
Farbiges Papier, Wolle, Zahnstocher und fertig ist der Gutschein
für ein selbstgestricktes Kissen mit Zopfmuster.
Wolle und Farbe darf sie dann selber bestimmen.


 
In diesem Umschlag verbirgt sich ein Gutschein des
Lieblings-Shopping-Center und wird bestimmt für "Mode" ausgegeben.

Die Idee für dieses Motiv habe ich, Google sei Dank, hier bei *Kreativ-Stanz* gefunden.

 
Nun ist der grosse Tag auch schon wieder vorbei, aber ich möchte euch doch
noch schnell die Cupcakes zeigen, die das Geburtstagskind, zusammen
mit seiner Schwester, wieder gezaubert hat.

Genauso wie die Torte auf dem ersten Bild.


Sowohl die Blüten, als auch die Schmetterlinge,
 einfach alles ist selbstgemacht und essbar.

 
Ich frage mich jedes Mal von wem sie wohl dieses Back-Gen erhalten haben. ;-)

Machts gut. Bis zum nächsten Mal

Bernadette




Diesen Post verlinke ich noch mit

 

Kommentare:

  1. Du hast sehr begabte Töchter! Und die Idee,ein Geschenk liebevoll zu verpacken, finde ich auch sehr schön. Von vielen Menschen wird das leider gar nicht wahrgenommen.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Hallo..ich liebe originelle Gutscheine und die Idee mit dem Strickzeug ist einfach herrlich!! Leider wuenscht such gerade niemand ein Strickkissen, aber auf Mode steht meine Tochter auch total und so werde ich bestimmt dein schoenes Puenktchenkleid mal nachbasteln zu ihrem Geburtstag, danke fuer die Ideen! Die Backkuenste sind uebrigens wirklich beachtlich!!
    Lg die Karo

    AntwortenLöschen
  3. WOW - großes Kompliment an deine Töchter! Die Torte und die Cupcakes sehen sehr edel aus! Das schaut nach verdammt viel Arbeit aus.
    Deine kleine Strickerei ist auch ein süße Idee, genau wie das Kleid. Den Kleiderbügel find ich ja originell. Was täten wir ohne Internet und guten Ideengebern, gell?!
    Nachträglich noch herzliche Glückwünsche ans Töchterchen und dir einen lieben Gruß,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  4. Da weiß ich ja gar nicht, was ich toller finden soll. Den tollen Gutschein oder das traumhafte Gebäck!?
    Sensationell!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn ihr einen Kommentar abgebt