Dienstag, 22. September 2015

Baby Boos

Nachdem ich letztes Jahr fast keine Baby Boos fand, .... 


.... dachte ich mir dieses Jahr, ....


.... ich zieh meine Eigenen.
Schon als die letztjährige Herbstdeko weggeräumt wurde, habe ich mir deshalb
ein paar Samen aus einem halb vertrockneten Baby Boo zur Seite gelegt.
Lustigerweise sind von den Samen aus ein und dem selben Kürbis,
nicht nur runde sondern auch birnenförmige Baby Boos gewachsen.

Hier seht ihr meine diesjährige (bisherige) Ernte,
ein paar wenige müssen noch etwas reifen.



Nun wird draussen und ....


 

.... und auch drinnen damit dekoriert.


Muscheln und Seesterne sind verschwunden und ....


.... der Herbst ist eingezogen.


Doch so ganz sind wir noch nicht im Herbst angekommen.
 Wenn ihr diesen Post lest, sind wir nämlich nochmals mit  Kindern und
Grosskind Richtung Süden gedüst.


Auf einer Insel mitten im Mittelmeer tanken wir nochmals
etwas Sonne auf und erst nächste Woche sagen wir dann dem Sommer
definitiv Good-bye.


Ich wünsche euch eine schöne Woche.

Machts gut. Bis zum nächsten Mal.

Bernadette



Diesen Post verlinke ich mit




Kommentare:

  1. Da konntest Du ja allerhand Baby Boos ernten, klasse! So gesammelt in dem Korb gefallen sie mir als herbstliche Deko auch sehr gut.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, eine Superernte hast du da eingebracht. Wie man sehen kann, sind die kürbispflanzen von dir auch gut gezogen wurden.
    Deine Dekorationen sind gefallen mir auch sehr gut, am besten die Aussendeko mit der Holzkiste.

    Liebe Grüsse! Buntes Bastelschaf

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag die kleinen Kürbisse auch sehr.tolle Ernte .Glückwunsch. ich musste mir meine leider nähen.
    Alles Liebe Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Das hab ich mir dieses Jahr auch gedacht und welche ausgesät, aber meine sind noch viiiel kleiner als deine, wer weiß, ob meine überhaupt noch wachsen. Der birnenförmige ist ja auch klasse, noch nie gesehen.
    LG die Karo

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn ihr einen Kommentar abgebt