Mittwoch, 1. Juli 2015

12tel Blick im Juni


Weil wir am 30. einen 30. Geburtstag feierten, kommt der 12tel Blick einen Tag verspätet.

30. Juni 2015

Das Foto ist ganz früh am Morgen entstanden, denn bei soviel Sonnenschein, wie wir gerade jetzt
haben, ist es ganz schön schwierig ein ansehnliches Bild zu erhalten.
 
Was hat sich verändert seit dem letzten Mal?
 
 
Das offensichtliche zuerst:
 
Die Rose "Super Excelsa" blüht gerade so richtig schön.
 
 
Ausserdem haben sich auch die Clematis
 

"Jules Correvon"
 
und
 
 
"Polish Spirit"
 
ganz mächtig ins Zeug gelegt, um heute zu glänzen.

 
Was ich euch leider nicht zeigen konnte, war die blühende Päonie,
da ihre schweren Blütenköpfe dem letzten Dauerregen und Wind
nicht stand hielten und die meisten Stiele gebrochen sind.
 





Aber ein paar Blüten habe ich gerettet und im dunklen Keller
zum Trocknen aufgehängt. Ich bin gespannt, ob das was wird.
 
Nun zum Schluss noch der Überblick über die letzten Monate.
 
Januar 2015                                                                             Februar 2015


März 2015                                                                                    April 2015
 
Mai 2015                                                                                       Juni 2015
 
Das wars für heute. Ich brauch nun dringend eine Abkühlung.
 
Machts gut. Bis zum nächsten Mal.
 
Bernadette


Verlinkt mit Tabea von 12tel Blick





 
 
 

Kommentare:

  1. Wunderschön der Blick auf deinen Pavillion, eine tolle Veränderung, vorallem mit der Rose!
    Deine weiße Päonie ist aber auch sehr hübsch, sie leuchtet richtig, wie schade, dass sie dem regen zum Opfer gefallen ist!
    LG die Karo
    PS: deine Holzkerzen sind ja auch ne tolle Idee!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Bernadette,

    die Veränderung im Garten, speziell Deines Pavillons ist beeindruckend - zuerst so grün und jetzt die herrlichen Blüten.
    Die nächsten Tage kannst Du den beschatteten Sitzplatz bestimmt gut brauchen.

    Liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn ihr einen Kommentar abgebt