Donnerstag, 30. April 2015

12tel Blick im April


Schon wieder ist Ende Monat und damit Zeit für den 12tel Blick.
Heute zur Abwechslung mal bei Sonnenschein.
 
30. April 2015

Und es hat sich was getan!
 
Der wilde Wein hat Blättchen bekommen, sowohl der dreispitzige (Parthenocissus tricuspidata),
 der im Moment noch rot leuchtet,
 
 
als auch der fünfspitzige (Parthenocissus quinquefolia)
 
 
und auch die Kletterrose wird immer grüner.
 
 
Das Auffälligste aber sind auch hier die Tulpen.
 
 
Alles ist so wunderbar grün nur unsere Trompetenbäume lassen wieder einmal
auf sich warten. Auch wenn ich diese Bäume liebe, ist das späte Austreiben der Blätter
eindeutig ein Nachteil und jedes Jahr eine Geduldsprobe.
 
 
Nur wenn man ganz nahe herangeht, sieht man die kleinen grünen Knospen.
Also allzu lange kann es jetzt aber nicht mehr dauern.
 

Auf dem Tischchen thront übrigens die neueste Flohmarkt-Errungenschaft und
hält ein kleines Nickerchen.
 
Zum Abschluss, bevor auch ich mich hinlege für ein Nickerchen,
den Überblick über die letzten vier Monate.

Januar 2015                                                                             Februar 2015

März 2015                                                                                 April 2015
 
Ich wünsche euch schon jetzt ein schönes Wochenende, vor allem aber all jenen
die morgen frei haben.
 
Machts gut. Bis zum nächsten Mal.
 
Bernadette
 
 
verlinkt mit Tabea von 12tel Blick
 


Kommentare:

  1. Nun wird es wieder richtig gruen, bei deiner Buchskugel sieht man es auch, ist mir bei meiner auch aufgefallen.Es ist so ein schoenes leuchtendes gruen.Im Winter ist es viel dunkler.Dass mit dem Baum und der Geduld kenne ich auch, mir geht es so mit dem Kugelahorn...er ist auch noch kahl und gruen sieht man nur, wenn man direkt davor steht.Aber dann wird es ploetzlich ganz schnell gehen.Deine bunten Tulpen um den Pavillion sind wunderschoene Farbtupfer!! GLG die Karo

    AntwortenLöschen
  2. Nun wird es wieder richtig gruen, bei deiner Buchskugel sieht man es auch, ist mir bei meiner auch aufgefallen.Es ist so ein schoenes leuchtendes gruen.Im Winter ist es viel dunkler.Dass mit dem Baum und der Geduld kenne ich auch, mir geht es so mit dem Kugelahorn...er ist auch noch kahl und gruen sieht man nur, wenn man direkt davor steht.Aber dann wird es ploetzlich ganz schnell gehen.Deine bunten Tulpen um den Pavillion sind wunderschoene Farbtupfer!! GLG die Karo

    AntwortenLöschen
  3. dein Garten gefällt mir total, schöne Aufnahmen und liebevolle Kleinigkeiten als Deko

    lg Mandy

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn ihr einen Kommentar abgebt