Samstag, 21. März 2015

Betonosterhasen und Ostereier


Schaut mal, was ich für ganz wenig Geld in einem Gebrauchtwarenladen gefunden habe.


Eine Osterhasen-Backform ♥ 
 
Da aber alles was mit Küche zu tun hat, nicht so mein Ding ist,
habe ich diese Form nicht zum Backen gekauft, sondern mir war sofort klar,
dass ich damit Beton-Osterhasen giessen will. 
  
Mit dieser Form geht das wirklich ganz leicht.
 
  
Form einölen, zusammenstecken und dann mit Beton füllen.
Das Beste ist, dass sie ja für flüssigen Teig gedacht ist und deshalb auch
wunderbar standfest ist und (fast) nichts ausläuft.
 

Dann ein paar Tage warten und fertig ist eine
absolut wetterfeste Osterdeko.

Schmilzt garantiert nicht und gibt auch keine Schokoflecken.

 
Nun bekommen alle meine Lieben, die auf Diät sind oder
sonst auf die Linie achten, statt Schokoladen-Osterhasen
halt einen Beton-Osterhasen. :o)



Vielleicht macht ihr euch ja auch auf die Suche nach einer Hasenform und
stellt kalorienfreie Hasen her. Aber niemals, würde ich dafür meine
alten gesammelten Formen benützen.


Ich habe mir aber auf jeden Fall vorgenommen auch noch Beton-Eier, wie man sie auf
diversen Blogs findet, zu fabrizieren.


Doch zuvor habe ich noch meine Hühnereier vom letzten Jahr *klick*  weiter
verdekoriert und dabei sind gleich noch ein paar neue Exemplare dazugekommen.


Während die letztjährigen Eier noch mit Kaffee marmoriert wurden, habe ich dieses
Jahr gleich die  ganzen Noten-Servietten, wie *hier* auch schon beschrieben, in Tee eingelegt.


Danach kam wieder die gute alte Servietten-Technik zum Einsatz.



Noch eine übrig gebliebene  Perlhuhn-Feder, etwas alte französische Spitze drumherum
und zu guter Letzt einen Knopf aus meinem Fundus aufgeklebt.



Ähnliche Exemplare konnte man übrigens auch in der letzten JDL sehen.
 


Nun wünsche ich euch noch ein schönes Wochenende.
Das Wetter morgen soll ja ideal zum Basteln sein.

 
Machts gut. Bis zum nächsten Mal.
 
Bernadette
 
 
verlinkt mit
und
 
 

Kommentare:

  1. Das ist eine super Idee mit dem Betonhasen, den koennte ich mir bei uns im Garten auch pdima als Deko vorstellen.Vor Ostern werde ich das nicht mehr schaffen, aber ich behalte das auf alle Faelle im Hinterkopf. Lg die Karo

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine super Idee mit dem Betonhasen, den koennte ich mir bei uns im Garten auch pdima als Deko vorstellen.Vor Ostern werde ich das nicht mehr schaffen, aber ich behalte das auf alle Faelle im Hinterkopf. Lg die Karo

    AntwortenLöschen
  3. Einfach toll!
    Sowohl die Betonhasen als auch die Ostereier gefallen mir richtig gut.
    Vielen Dank fur diese schönen Ideen, liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  4. Ohhhhh....ich liebe diese Betonhasen! Habe mir gerade am Wochenende auf einer Ausstellung ein solches Exemplar gekauft!!!
    Ob er von dir ist???? :-))) Schau mal bei mir vorbei.....da gibt es Bilder :-)))
    Würde dir gerne folgen, denn es gefällt mir hier bei dir!!!! Aber ich weis nicht wo ich mich eintragen soll!!!!!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn ihr einen Kommentar abgebt