Mittwoch, 14. Mai 2014

Zeigt her eure Gärten

Eine ganz wunderbare Aktion findet im Moment
bei  Lillilotta The Blog und Mila Liebe statt.
 


Wer von uns Gartenvirus-Infizierten schaut schon nicht gerne
über den Zaun in fremde Gärten.
Sei es beim Walken durch die Dorfstrassen, in Gartenzeitschriften,
im Fernsehen oder eben in der Bloggerwelt.

Deshalb möchte ich euch heute auf eine grössere Gartenrunde
 durch unseren Garten mitnehmen.
 
Zuerst habe ich aber etwas in der Fotokiste gewühlt und
zurückgeschaut, wie es so ausgesehen hat,
als wir 2009 diesen Garten übernommen hatten.
 
 
Damals war unser Garten schon fast vierzig Jahre alt
und ziemlich verwachsen.
 
 
Unser Garten liegt an einem Hügel und hatte deshalb
viele Böschungen, die leider nur schwerlich zu pflegen waren
und mit Unkraut überwuchert waren.
 
 
 
Aus diesem Grund  und mit Blick in die Zukunft (man wird ja nicht jünger)
haben wir uns dann entschieden,
den Garten mit Mauern terrassieren zu lassen.
 
 
 

Die ersten Fotos sind auf der untersten Terrasse aufgenommen. 
 

Von dort führt eine Treppe zur mittleren Terrasse, ....
 
 
.... wo sich unsere "südliche Ecke" befindet.
  

Hier blühen im Sommer vor allem Lavendel, rosa Bodendeckerrosen
und Rittersporn....

 
.... und weiter geht's die Treppe hinauf.
 
Hier oben befindet sich der Gartenteil, den wir hauptsächlich benützen.

 
Hier in dieser Ecke befindet sich heute unser Pavillon, in dem es
über Mittag, dank der hohen Birke des Nachbarn, so angenehm schattig ist
und in dem man am Abend wunderbare Sonnenuntergänge geniessen kann.
 

 

Auch einen Teich gibt es hier ...



...mit manchmal bis zu 30 blühenden Seerosen.
 
 


Gleich links vom Teich befindet sich heute unser ....


... Liegeplätzchen, von wo aus man wunderbar
Goldfische und Frösche beobachten kann.


Auch bei diesem Blumenbeet gleich vor unserem
gedeckten Sitzplatz ...



.... hat sich etwas getan.
 

Anschliessend an den gedeckten Sitzplatz, kommt der offene Sitzplatz
 
 
Hier steht im Sommer unsere Lounge-Sitzgruppe
 im Schatten der grossen Blumenesche.


Von dort schweift der Blick über den Teich zum
Nachbarhaus, aber heute stehen dort statt dem Buchswirrwarr ...
 
 

zwei kleinkronige Trompetenbäume als Sichtschutz.


Und mögt ihr noch?
 
Wollt ihr auch noch kurz hinter das Haus schauen?


Heute gibt es hier keinen Rasen mehr, dafür hat es ein grösseres Plätzchen gegeben,
wo man Tischtennis spielen könnte. Ich und Herr Landidylle geniessen
hier aber lieber ab und zu, während der Grill brutzelt, einen Apéro .

 

Was es aber immer noch gibt sind unsere Himbeeren
und auch unseren kleinen Gemüsegarten findet man da.


So, jetzt nur noch um die Ecke und wir befinden uns
vor dem Hauseingang, ....


... wo ich euch jetzt verabschiede.


Ich hoffe, euch hat unser Gartenrundgang gefallen
und ihr schaut vielleicht wieder einmal vorbei.

Machts gut. Bis zum nächsten Mal.

Bernadette




 


Kommentare:

  1. Hallo Bernadette,
    Deine vorher-nachher Bilder sind ja mehr als beeindruckend!
    Auch im Detail wie bei der Holzlege sehr interessante Lösungen! Da gibt es eine Menge zu sehen bei Dir!
    Die Blumenbeete sind üppig und Dein Teich gefällt mir sehr!
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Renate
      Besten Dank für dein Lob. Freut mich sehr, dass es dir bei uns gefallen hat. Vor allem da du ja Fachfrau bist.
      Unser Teich war ja schon vorhanden, wir mussten ihn nur noch "auspacken" und es ist immer wieder eine Freude all die Vögel, Frösche, Libellen und Wildbienen zu beobachten.
      Liebe Grüsse
      Bernadette

      Löschen
  2. Liebe Bernadette,
    bin über die Aktion "Zeigt her Eure Gärten..." bei Dir gelandet und muss sagen, da habt Ihr ja ganz schön was geschafft im Laufe der Jahre. Respekt! Ich finde die terrassierten Bereiche einfach wunderschön. Und Euer Blick vom Garten in die Natur ist ja auch einfach nur traumhaft. Am Wochenende kommt der Sommer! Yeah!
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja
      Besten Dank für deinen lobenden Kommentar. Ich bin ja schon länger ein treuer Fan deines wunderbaren Blogs. Es ist immer wieder eine Freude deine schönen Fotos zu betrachten. Hoffe sehr der Sommer schafft es auch zu uns.
      Liebe Grüsse
      Bernadette

      Löschen
  3. Liebe Bernadette,

    habe Dich bei den Garteneinblicken entdeckt und bin ganz begeistert was ihr in Eurem Garten für eine tolle Verwandlung geschaffen habt! Die Steinmauern und die Treppe gefallen mir am besten, gefolgt vom Holzsicht/windschutz mit Durchblick.
    Ich komme gerne wieder auf Deinem Blog vorbei,
    liebe Grüsse,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Wow, da habt Ihr aber ganze Arbeit geleistet!! und toll, dass Du auch die "vorher"-Bilder zeigst, ich ärgere mich immer noch, dass wir keine gemacht haben, als wir unseren Garten vor nun fast 15 Jahren übernommen haben...*seufz*
    diese unterschiedlichen Ebenen verleihen Eurem Garten Atmosphäre...wirklich schön!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  5. Da habt ihr euch ja eine wahnsinns Arbeit gemacht. Aber es hat sich definitiv gelohnt. Toller Garten :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn ihr einen Kommentar abgebt